Betriebsratswahl leicht gemacht!

Betriebsratswahl

  • Wie gründet man einen Betriebsrat?
  • Welche Fristen sind zu beachten?
  • Wer darf eigentlich wählen?
  • Welche Formulare sollen wir benutzen?
  • Darf der Wahlvorstand ein Seminar besuchen?

Antworten auf diese und viele andere Fragen
erhalten Sie auf diesen Seiten.


Oder Sie nutzen einfach unser Forum zur BR-Wahl und erhalten innerhalb weniger Minuten Antworten von Betriebsratskollegen. Denn dieses Diskussionsforum wurde speziell für Betriebsräte zum Erfahrungsaustausch eingerichtet.

Und vergessen Sie nicht:
Ein Betriebsrat kann in jedem Betrieb ab mindestens fünf Beschäftigen gegründet werden, die Betriebsratswahl darf vom Arbeitgeber nicht verboten werden und die Kosten muss der Arbeitgeber tragen.

 

 


Die aktuellsten Beiträge aus unserem Betriebsräte-Forum                   Beitrag schreiben

BR-Größe nach Zusammenlegung Zur Schulung
Hallo. Leider finde ich hierzu keine genaue Antwort bzw. Hinweise zur Handhabung. Durch die Zusammenlegung von 2 Betrieben erhöht sich die Anzahl der regelmäßig Beschäftigten Mitarbeiter in unserem Betrieb über eine Schwelle der Betriebsratsgröße. Allerdings nicht soweit, das Neuwahlen notwendig sind. Der einzugliedernde Betrieb hat keinen BR. Jetzt meine Frage da laut § 9 - Zahl der Betriebsratsmitglieder geregelt ist, müssen nun ständige BR-Mitglieder aus den Erstzmitgliedern nachrücken oder nicht? Danke schon mal
Erstellt am 23.08.2016 um 16:34 Uhr von Smirgän
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
244x
angeklickt
Wahlzyklen Zur Schulung
Hallo, kann mir jemand sagen, was die Wahlzyklen für BR, SBV, JAV sind? Danke schon mal!
Erstellt am 23.08.2016 um 09:58 Uhr von BRmmaa
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
165x
angeklickt
BR Mitglied steigt aus Zur Schulung
5 Gremium ein BR Mitglied steigt aus, müssen wir neu Wählen ? ( es gibt keine Nachrücker, der BR ist seit Mai 2014 im Amt)
Erstellt am 20.08.2016 um 14:15 Uhr von Therms
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
272x
angeklickt
Arbeitgeber erstellt (vorsätzlich) falsche Mitarbeiterliste Zur Schulung
Hallo ins Forum, bin neu hier und in der Materie, als bitte keine dummen Kommentare wegen meiner evtl. dummen Fragen ;-) Wir führen gerade erstmalig eine BR-Wahl durch. Der Arbeitgeber hat uns eine Liste der Mitarbeiter gegeben für die Erstellung einer Wählerliste. U.E. fehlen einige Mitarbeiter, dafür stehen ein paar andere Mitarbeiter drauf, die zwar einen Arbeitsvertrag mit dem Haupsitz haben, aber eigentlich in der Zweigniederlassung (25 Mitarbeiter, 300 km von uns weg). Auf unsere Nachfrage beim Betriebsleiter sagte er, die Mitarbeiterliste sei korrekt. Wenn der Wahlvorstand jetzt die Wählerliste erstellt, wie sie seiner Ansicht nach richtig ist und Mitarbeiter dazunimmt und andere dafür wegläßt, was kann passieren? Einsprüche zur Wählerliste - die kann man prüfen und ggf. korrigieren. Kann die Wahl ggf. nichtig oder anfechtbar sein? Schon jetzt Danke für Eure Unterstütung!
Erstellt am 19.08.2016 um 17:16 Uhr von Panzerkalle
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
338x
angeklickt
neue BR Wahl Zur Schulung
Hallo, ein Betriebsteil von uns wird verkauft. Betriebsübergang. Es ist ein neuer Br zu wählen. Wenn dieser Ende 2016 gewählt wird, muss dann 2018 wieder gewählt werden, und wie ist es wenn Anfang 2017 gewählt wird?? Schon mal im voraus vielen Dank für eure Antworten. Gruß Ersatz
Erstellt am 16.08.2016 um 18:47 Uhr von ersatz
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
141x
angeklickt


zum Forum

 

 

Home | Kontakt | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.